Gato Salvaje Studio hat heute das dritte der geplanten Winter-Updates für den Early Access veröffentlicht, das die Lokalisierung für Spanisch, lateinamerikanisches Spanisch, Französisch, Deutsch, vereinfachtes Chinesisch, Russisch und Galizisch zu ihrem keltischen RPG The Waylanders hinzufügt.

Nach dem letzten Trailer, der einen kleinen Einblick in einen neuen mittelalterlichen Ort gibt, der zum Start von The Waylanders besucht werden kann, stellt dieses Update einen wichtigen Meilenstein in der Entwicklung dar. Um die Veröffentlichung des Updates zu feiern, bietet Gato eine Woche lang 20% Rabatt auf das Spiel an.

„Unsere letzten drei Updates wurden durch das Feedback der Community vorangetrieben. Seit wir in den Early Access gestartet sind, haben wir so viel Feedback von den Spielern bekommen, welche Features sie gerne hätten, welche Informationen sie gerne über die Welt sehen würden, welche Gameplay-Bugs sie gerne behoben hätten und in welchen Sprachen sie gerne spielen würden. Alles, was wir in den letzten drei Winter-Updates getan haben, war darauf ausgerichtet, sicherzustellen, dass die Spieler von The Waylanders gehört werden, während wir uns auf den Launch vorbereiten“, sagt Sergio Prieto, Creative Director von The Waylanders. „Mit diesem Update und ganz neuen Communities, die The Waylanders nun in ihrer bevorzugten Sprache spielen können, nehmen wir uns einen Moment Zeit, um das letzte Feedback der Community zu prüfen, bevor wir einen Starttermin bekannt geben.“

Gato Salvaje Studio plant, ihre endgültige Roadmap in naher Zukunft zusammen mit der Ankündigung des Veröffentlichungstermins zu veröffentlichen. The Waylanders ist derzeit im Steam Early Access und GOG Games in Development Programm verfügbar und soll im Frühjahr 2021 auf beiden Plattformen erscheinen. Weitere Informationen über das Spiel finden Sie auf der The Waylanders-Website. Vorab-Exemplare von The Waylanders sind auf Terminals.io erhältlich.

ZAP-Hosting Gameserver and Webhosting

Wie findest du das?

Sehr gut
0
Okay
0
Verliebt
0
Nicht sicher
0
Dumm
0
Andre Wich
Der Verrückte im Team darf / muss alles testen was anliegt, auch wenn es Barbies großes Pferdeabenteuer ist (welches er zudem liebend gerne testen würde). Wäre er früher geboren, hätte er mit seinem Humor in einem Monty Python Film mitspielen können. Ausserdem hält er natürlich als waschechter Bayer von hopfenartigen Kaltgetränken absolut nichts.

    Leave a reply

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.