Gaijin Entertainment kündigt an, dass die militärische Online-Action-Spiel War ThunderMitte November ein großes Content-Update “New Power” erhält und für die neue Konsolengeneration erscheinen wird. Dieses Update wird eine neue Version von Dagor Engine, Hochseeflotte und viele weitere Überraschungen bringen.

Fast alle Grafiken werden verbessert, einschließlich kleinster Details wie das von Panzerketten zerdrückte Gras und die von Kampfjets durchbrochenen Wolken. War Thunder erhält auch eine Unterstützung durch die DLSS-Technologie, die das Bild flüssiger und klarer macht.

Die systemeigenen Versionen von War Thunder für PlayStation 5 und Xbox Series X|S arbeiten mit einer Auflösung von 4K und einer konstanten Bildwiederholrate von 60 FPS. Das Spiel wird ein Crossplay-Titel bleiben, bei dem Nutzer der verschiedenen Plattformen auf denselben Servern spielen. Alle Inhalte und viele visuelle Verbesserungen in “New Power” werden auch auf PlayStation 4 und Xbox One verfügbar sein.

Die vollständige Beschreibung der neuen visuellen und Gameplay-Features, weitere Informationen über die neue Flotte und die vollständige Liste der neuen Fahrzeuge im neuen Update werden in den kommenden Tagen und Wochen auf der offiziellen War Thunder-Website veröffentlicht.

ZAP-Hosting Gameserver and Webhosting

Wie findest du das?

Sehr gut
0
Okay
0
Verliebt
0
Nicht sicher
0
Dumm
0
Andre Wich
Der Verrückte im Team darf / muss alles testen was anliegt, auch wenn es Barbies großes Pferdeabenteuer ist (welches er zudem liebend gerne testen würde). Wäre er früher geboren, hätte er mit seinem Humor in einem Monty Python Film mitspielen können. Ausserdem hält er natürlich als waschechter Bayer von hopfenartigen Kaltgetränken absolut nichts.

    1 Kommentar

    1. Hallo ich finde es schade dass mit diesem Update die Spieler mit älteren Computern nicht mer spielen können z.b ich seit 5 Jahren war thunder dabei. Aber jetzt nicht mer.

    Lass eine Antwort da

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.