Samstag, Juli 4, 2020

Plants vs Zombies: Battle for Neighborville im Test – Ein Shooter im lustigen Gewand

Ja es ist wieder soweit: Ein neues Plants vs Zombies steht in den Regalen und fordert uns auf in der Schlacht mitzumischen. Seit der Veröffentlichung des ersten Spiels dieser Reihe hat sich vieles getan im Gartenkrieg. Anfangs haben wir lediglich eine Art Tower Defence Game gespielt, in welchem wir unseren Garten vor herannahenden Feinden beschützen mussten. Nun hat es sich zu einem Shooter entwickelt, welcher uns die Möglichkeit bietet aus der Perspektive beider Fraktionen zu spielen. Anfangs war ich sehr skeptisch ob die Neuerung zum Shooter dem Spiel guttun wird oder eher nicht, aber nach dem nun mehr dritten Ableger im Gartenkrieg bin ich mir sicher: Es ist ein voller Erfolg.

Im Vergleich zu den beiden Vorgänger haben wir nicht allzu viele Neuerungen in dem Spiel, hier setzte EA mehr auf altbewährtes und dieses fühlt sich auch immer noch sehr gut an. So wurden uns insgesamt aber 6 neue Klassen geschenkt, welche in der Schlacht jetzt mitwirken. Wir haben nun insgesamt 20 spielbare Klassen zur Verfügung haben, welche in Kategorien aufgeteilt wurden wie Angriff, Verteidiger und Supporter.

Gekämpft wird in unterschiedlichsten Spielmodellen: 6 verschiedenen PvP Arten, eine große Online Arena für bis zu 24 Spieler oder auch ein PvE Bereich, um für sich selber zu spielen. Neu ist eine Kampfarena, in welcher wir 4 vs. 4 Kämpfe ausführen und dabei jede Runde eine neue Klasse spielen müssen. Dieses haben die Entwickler vermutlich mit rein gebracht, um auch mal von seiner Main Klasse abzuweichen und jede Klasse mal austesten muss.

Der Hub ist riesig und man kann schon mal den Überblick verlieren

Unter den neuen Klassen bei den Pflanzen befindet sich die Eiche oder Eichel Klasse: Diese kann sich von einer Eichel in eine Eiche verwandeln, um so unterschiedlichste Stärken ausnutzen zu können. Als Eichel sind wir schnell aber nicht sehr robust. können jedoch auf andere Spieler, welche gerade im Eichen Modus sind, aufspringen und so von ihrem Kopf herab auf die Gegner feuern. Da wir bis zu 3 Eicheln auf dem Kopf einer Eiche transportieren können, hat das ganze schon was von einem Panzer. Das Gegenlager der Zombies hat passend dazu auch eine Klasse bekommen, welche die gleichen Vorzüge besitzt. Der Weltraumkadett kann mit seinem Ufo an einer Station andocken und somit anderen Spielern die Chance geben es ihm gleich zu tun.

Die Eiche teilt ordentlich aus

Die weiteren Klassen bewegen sich im Angriffsbereich, welche da wären: Der Giftpoling, welcher als eine Art Attentäter agiert und das Drachenmäulchen, welches perfekt ist um Gegner in engen Gassen Feuer unterm Hintern zu machen. Die Zombies bekommen noch Miss Elektra dazu, welche ordentlich Spannung auf die Tanzfläche bringt und den 80er Actionheld, welcher mit seinem Bogen ordentlich austeilen kann.

Durch die unterschiedlichsten Klassen ist für jeden was dabei. Ob wir nun mit Maiskolben in die vorderste Front rennen wollen um unsere Feinde von Angesicht zu Angesicht zu bekämpfen. oder aber mit unserem Kaktus aus weiter ferne die Ziele ausschalten, das bleibt jedem selbst überlassen. Diese Vielfalt macht das Spiel wirklich lohnenswert und zu einer wirklichen Empfehlung.

Herrlich verrückte Gestalten

Geblieben ist das wir unsere Charakter upgraden können um neue passive Fertigkeiten freizuschalten und das wir sie frei einkleiden können zur Individualisierung. Dazu sammeln wir in Missionen und Duellen Erfahrungspunkte. Alle 10 Stufen können wir unsere Klasse dann befördern und schalten Extras für die jeweilige Klasse frei, welche wir nach belieben ausrüsten können.

Auch finden wir diverse Möglichkeiten von Minispielen, Zielübungen oder auch Tutorial Missionen, um sich mit dem Spiel vertraut zu machen. Auch der Couch-Coop ist uns glücklicherweise erhalten geblieben, so dass wir auch mit unseren Freunden direkt auch dem Sofa eine Runde zu zweit spielen können. Da dieser Modus immer seltener wird, freue ich mich hier immer besonders darüber.

Damit das Spiel nicht schnell zu eintönig wird, versprach man hier das immer neuer Content für das Spiel kommen soll, so das keine Langeweile aufkommt.

Ansonsten macht es einfach einen Heiden Spaß sich von Arena zu Arena zu begeben und etliche Zombies zurück ins Grab zu schießen (oder Pflanzen, je nachdem für welche Seite ihr kämpfen wollt). Dazu bietet der Kern der Karte (die Schwindelarena) genug Platz, um sich gegenseitig auf die Mütze zu hauen. Auch bietet das Stadtportal die Möglichkeit in drei weitere größere Gebiete vorzudringen: das Stadtzentrum, eine Berglandschaft und ein Waldareal . Hier sind dann noch etliche weitere Missionen zu finden, welche wir allein oder im Coop spielen können.

Mein Fazit

Lustiger Shooter wie auch seine Vorgänger. Wenn man auf der Suche nach etwas Lustigem und Verrückten ist, wird man definitiv fündig. Natürlich dürfen wir hier kein Call of Duty erwarten, aber das soll das Spiel auch nicht sein. Der Charm des Spiels ist die Idee an sich. Pflanzen kämpfen gegen Zombies und die jeweils sehr lustig gestalteten Charaktere ziehen einen schnell in seinen Bann. Durch die Vielfalt an Möglichkeiten der Individualisierung und dem upgraden der Klassen hat man wirklich Spaß daran, seine Charakter weiter zu bringen. Auch die diversen Möglichkeiten in PVP Arenen zu kämpfen oder sich durch die Story berauschen zu lassen, machen das Spiel für jegliche Art von Gamern interessant.

 

[amazon_link asins=’B07XDTN6SN,B07XJ2BZQ3,B07Z5N98XH,B00ZFGY924,B07NHK15YG,B07YV3S953,B00KYO0E6M’ template=’ProductCarousel’ store=’pixel-magazin-21′ marketplace=’DE’ link_id=’306760e5-8a50-4d97-84e3-36a747da2f73′]

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Aktuelle News

Overcooked! 2 – serviert neue sommerliche Gerichte mit kostenlosem Sun’s Out Buns Out DLC

Team17 und Ghost Town Games servieren einen frischen Teller mit kostenlosem kulinarischen Chaos für Overcooked! 2 Spieler an diesem Sonntag (5. Juli) mit der...

Die nächste World War Season beginnt in War Thunder

Xbox One Spieler erhalten erstmals Zugang zum World War Modus Gaijin Entertainment kündigt den Start von "Road to the West" an, der 3. Season des World War-Modus im...

Quintus and the Absent Truth – Chapter One: Forgotten ist ab sofort kostenlos verfügbar

Wreck Tangle Games hat heute das erste Kapitel von "Quintus and the Absent Truth" veröffentlicht, dem Horror-Abenteuerspiel, das einem Mann und seiner Maus folgt. In...

Vier spannende Veröffentlichungen – der Sommer für das Yu-Gi-Oh! TRADING CARD GAME

Der Sommer ist mittlerweile in vollem Gange und bietet neben schönem Wetter auch für alle Duellanten des Yu-Gi-Oh! TRADING CARD GAME (TCG) heiße Erweiterungen für das...

Erbarmungsloser, postapokalyptischer Fußball hält Einzug in Crossout

Targem Games und Gaijin Entertainment geben die Veröffentlichung des 0.11.50 „Stahlmeisterschaft" Content-Updates für das postapokalyptische Online-Action-Game Crossout bekannt. Die Spieler können jetzt an brutalen Fußball-Matches in ihren gepanzerten Fahrzeugen teilnehmen und...

Vorabregistrierung für nostalgisches Action-Adventure Guardian Tales gestartet

Kakao Games kündigt den nächsten Schritt zum weltweiten Launch des Mobile-Action-Adventures Guardian Tales an. Nach einem vielversprechenden Soft-Launch ist ab sofort auf einer neuen Website die Vorabregistrierung möglich. https://youtu.be/WSov6HzapBw Spieler,...

OUTRIDERS: Brandneues Video zeigt die Kampagne des RPG-Shooters

Square Enix freut sich bekannt zu geben, dass ein brandneues Video die Kampagnen-Struktur des kommenden RPG-Shooters OUTRIDERS zeigt. Der mit Spannung erwartete Titel wird von People Can...

DIRT 5: Kompromisslose Racing-Action auf jeder Piste

Codemasters stellt ausgewählte Rennklassen des neuen DIRT 5 vor. Im riesigen DIRT-Line-Up sind zahlreiche Rennmaschinen, die ihr DIRT-Debut feiern. Der neueste Teil des Franchise überzeugt mit...

Predator: Hunting Grounds erhält ab sofort den Samurai-Predator-DLC

Der asymmetrische Mehrspieler-Shooter Predator: Hunting Grounds erhält ab sofort das zweite kostenpflichtige DLC-Paket, welches den Samurai-Predator beinhaltet. Nachdem im letzten Monat mit Arnold Schwarzeneggers Charakter Dutch...

KONAMI verkündet eFootball.Pro Cup mit zehn Profiklubs und Preisgeldpool in Höhe von 250.000 Euro

Konami Digital Entertainment B.V. verkündet, dass die aktuelle Saison der eFootball.Pro-Liga, dem internationalen E-Sport-Wettbewerb für professionelle Fußballvereine, mit der Tabelle nach dem fünften Spieltag...
- Advertisment -