SnowRunner, das ultimative Off-Road-Fahrerlebnis von Saber Interactive und Focus Home Interactive, wird mit Season 4: New Frontiers erneut erweitert. Diese Saison, die für alle Besitzer des Season Pass und der Premium Edition verfügbar ist, fügt die riesige russische Region Amur Oblast hinzu und fordert die Spieler heraus, Dutzende von komplizierten Missionen auf vier neuen Karten zu erfüllen. Zwei neue Fahrzeuge wurden hinzugefügt, zusammen mit neuen Fahrzeug-Skins und Motorhauben-Verzierungen, um stilvoll zu fahren. Das dazugehörige kostenlose Update bringt außerdem frische Inhalte für alle Spieler in Form von neuen Prüfungen und vielem mehr. Schauen Sie sich den heutigen Übersichts-Trailer an, um einen vollständigen Überblick über die neuen Inhalte zu erhalten, und machen Sie sich bereit, Amur Oblast zu erobern, ab dem 18. Mai auf PS4, Xbox, Nintendo Switch und PC inklusive Steam und Windows Store.

Unseren Test zu SnowRunner findet ihr hier.

Baue eine Raketenabschussbasis in der bisher tückischsten Region der Serie wieder auf.

New Frontiers entführt Sie in die russische Oblast Amur und bietet Ihnen 12 Quadratkilometer raue russische Wildnis, die Sie auf vier neuen Karten erkunden können. Ihr Ziel ist es, einen alten und verlassenen Raketenstartplatz im Auftrag einer privaten Raketenfirma zu sanieren, die nach den Sternen strebt. Das bedeutet, dass Sie Straßen reparieren, Treibstoffleitungen instand setzen, Unterkünfte für das Team errichten und die Missionskontrolle aufbauen müssen, bevor Sie die zusammengebaute Rakete zur Startrampe bringen können. Um Sie bei Ihrer Mission zu unterstützen, werden nächste Woche auch die mächtige ZiKZ 605-R und das robuste Khan 317 Sentinel-Aufklärungsfahrzeug ihr Debüt geben.

Das Phase 4-Update wird außerdem eine Reihe von exklusiven Anpassungsgegenständen für Season Pass- und Premium Edition-Besitzer sowie kostenlose Gegenstände für alle SnowRunner-Spieler enthalten. Dazu gehören neue Kapuzenverzierungen und neue Trials, die es zu bestreiten gilt. Wie immer sind alle Spieler eingeladen, aus der ständig wachsenden Auswahl an von der Community erstellten Mods auf Konsole und PC herunterzuladen, um ihr SnowRunner-Erlebnis weiter zu verbessern.

New Frontiers markiert ein großartiges Jahr mit zusätzlichen SnowRunner-Inhalten

Mit der Veröffentlichung von New Frontiers in der freien Wildbahn hat sich der Gesamtumfang von SnowRunner seit der ersten Phase des Season Passes effektiv verdoppelt. Mehr als 2 Millionen Spieler haben ihre eigenen Routen erstellt und über 30 Millionen Mods wurden heruntergeladen!

Season 4: New Frontiers erscheint am 18. Mai als Teil des Season Passes. SnowRunner ist ab sofort auf PlayStation 4, Xbox One und im Epic Games Store erhältlich und erscheint am 18. Mai auf Nintendo Switch, Steam und im Windows Store. Die Premium Edition des Spiels enthält sowohl das Basisspiel als auch den Season Pass. Weitere Informationen finden Sie im offiziellen Store.

ZAP-Hosting Gameserver and Webhosting

Wie findest du das?

Sehr gut
2
Okay
0
Verliebt
1
Nicht sicher
0
Dumm
0
Andre Wich
Der Verrückte im Team darf / muss alles testen was anliegt, auch wenn es Barbies großes Pferdeabenteuer ist (welches er zudem liebend gerne testen würde). Wäre er früher geboren, hätte er mit seinem Humor in einem Monty Python Film mitspielen können. Ausserdem hält er natürlich als waschechter Bayer von hopfenartigen Kaltgetränken absolut nichts.

    Lass eine Antwort da

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.